Forum Immuntherapie
http://forum.allergenvermeidung.org/

Immuntherapie bei Schimmelpilz und Milbenallergie
http://forum.allergenvermeidung.org/viewtopic.php?f=20&t=32
Seite 1 von 1

Autor:  Renz [ Sa 15. Okt 2011, 15:36 ]
Betreff des Beitrags:  Immuntherapie bei Schimmelpilz und Milbenallergie

Ich habe folgende Frage: bei meinem Sohn, 7 Jahre, wurde im Alter von 6 Monaten Neurodermitis diagnostiziert. Seit dem letzten Winter hat sie sich stark verschlechtert. Anfang dieses Jahres wurde eine Allergietestung durchgeführt, die eine Schimmelpilz und Milbenallergie ergab.

Mich würde interessieren, ob in seinem Fall eine Immuntherapie möglich und sinnvoll ist.
Vielen Dank für Ihre Antwort. MfG, Renz

Autor:  Elisabeth Leeb [ Mo 17. Okt 2011, 11:16 ]
Betreff des Beitrags:  Re: Immuntherapie bei Schimmelpilz und Milbenallergie

Antwort von Univ.-Prof. Dr. Zsolt Szépfalusi, Univ.-Klinik für Kinder- und Jugendheilkunde, Medizinische Universität Wien:

Grundsätzlich sollte die spezifische Immuntherapie (SIT) nur dann durchgeführt werden, wenn eindeutig nachgewiesen ist, dass die Hausstaubmilbenexposition zu einer deutlichen Verschlechterung der Neurodermitis führt. Gegen Schimmelpilze ist keine SIT zu empfehlen, da keine guten Extrakte vorhanden sind.

Hoffe, das hilft, alles Gute für Ihren Sohn!

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/